ATELIER

Das Atelier ist das Herzstück von Heidi Hoppenstedt. Hier entstehen Ihre Lieblingsstücke.

Von der Idee, der Skizze, der Stoffauswahl, dem Schnitt bis hin zum fertigen Modell wird alles in Ihrem Atelier von Hand, mit viel Feingefühl für’s Detail, gefertigt. Und das seit 20 Jahren. Kleider für jede Frau, zu jedem Anlass. Immer wieder neu entdecken.

Im Vordergrund bei der Entwicklung eines Einzelstücks stehen Persönlichkeit und Vorzüge der Trägerin. Stilsicherheit heißt auch die perfekte Länge, Ausschnitt oder Kragenform, Kurz- oder Langarm. Im wirkungsvollen Miteinander entsteht ein einzigartiges Kleidungsstück in perfekter Passform. Saisonübergreifend komplementieren sich  laufend die neusten Modelle von dem Label HE:IDI. Kleider, Röcke, Hosen, Blusen, Jacken, Mäntel. Langlebige Essentials direkt zum Mitnehmen.

Neu: ein Showroom im quartier frau, ab 15.12.2020. Dort finden sich mehrere Designerinnen unter einem Dach zusammen, um Kreativität neu zu denken und zu präsentieren.

Laden...
Favourites
FAVOURITES
Private shopping
PRIVATE SHOPPING
Workshop
WORKSHOP

NEW IN

quartier frau startet am 15.12.2020
Fashion und Kreativität neu denken im ersten Fair Fashion Room Frankfurts
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

HEIDI HOPPENSTEDT

Kreateurin. Modeverliebte. Unternehmenslustige. Macherin.

Alles begann in der Großfamilie meiner Mutter. Die sechs schönen Gillrath-Töchter haben in den 50ern und 60ern in der Kleinstadt mit ihrer sehr selbstbewussten Art für Aufsehen gesorgt und schon ihren eigenen, provokanten Stil gepflegt. Mode war eine wichtige Ausdrucksform – und nähen konnten fast alle Schwestern.

Diese emanzipierten Frauen haben mich stark geprägt. 

Meine Tante Mariette, gelernte Herrenmaßschneiderin, war als junge Frau eine zeitlang in New York und schneiderte dort schon für Rita Hayworth. Hin und wieder und heiß ersehnt, gab es dann auch schon mal Päckchen mit dem letzten Schrei. Wieder zurück wurde natürlich auch wieder Tag und Nacht für die Familie entworfen und geschneidert. Das perfekte Outfit war die schönste Nebensache der Welt und eigentlich immer Thema. Die Qualität  der Stoffe und die Besonderheit der Accessoires, die perfekte Passform und handwerkliches Können, spielten eine große Rolle.

Als junges Mädchen stand für mich schon fest: „Ich will Kleider für Frauen machen, die ihren eigenen Stil suchen und ihre Persönlichkeit strahlen lassen.“

Kleider für Frauen, die die Individualität und Persönlichkeit der Trägerin zum Ausdruck bringen. Die Voraussetzungen, meine kreativen Ideen handwerklich perfekt umzusetzen, waren die Ausbildung zur Damenschneiderin und Schnittdirektrice.

Ich bin sehr dankbar für meine Erfahrungen, die ich bei Fifty Eight’s im Frankfurter Westend, ebenfalls eine Familie starker Frauen machen konnte. Der Dialog mit den Kundinnen, die Begegnung mit der Avantgarde der Mode , auf Messen und Modeschauen, vertiefte mein Verständnis für den Ausdruck der Individualität durch Kleidung .

All diese Stationen sind wie ein buntes Mosaik, das perfekt zusammenpasst und mein ganz eigenes kreatives Muster widerspiegelt. Unabhängigkeit, Selbständigkeit und die eigene Verantwortung für dynamische Prozesse, waren mir schon immer sehr wichtig. 

BEHIND THE SCENES

CONTACT